Briefe an H. 2 / Letters to H. 2

Liebe H.

mir geht es heute besser. Ich weiss nicht was Liebe bedeutet und wie man das macht. Wenn ich meine zu Lieben, dann bin ich vollumfänglich. Meine Tore sind weit offen, ich vertraue bedingungslos, ich lasse mich in die Liebe fallen. Einfach so. Stelle keine Forderungen, schütte mein Herz aus über jemanden. Dann denke ich wieder, es kann doch nicht gut sein jemanden zuzuschütten. Muss ihn doch erdrücken. Aber wie liebt man ohne zuzuschütten? Wie kann ich meine Liebe zeigen ohne dass der andere Angst bekommt? Ich weiss es nicht. Deswegen bin ich single. Solange ich darauf keine Antwort weiss. Deswegen fühle ich mich manchmal einsam.

Ich weiss eigentlich nicht viel von dir.

Die Sache mit der Einsamkeit. Ein zweischneidiges Schwert. Entweder ich lasse mich auf jemanden ein, der in der Liebe fordert (wenn auch unausgesprochen) oder ich finde eine Frau, die nur liebt, nicht fordert, und ich ertappe mich dabei wie ich mir auf die Schliche komme, da ich selbst Erwartungen habe und meine angebliche Liebe nur eine Seifenblase ist. Das würde bedeuten, dass ich keine Chance habe, egal wie es kommt. Was mich wiederum kraftlos macht, keine Lust zu suchen.

Es gibt Menschen, die sagen, du musst gar nicht suchen. Liebe kommt zu dir. Vor diesem Fragezeichen stehe ich gerade. Schulterzucken, Kopf leicht schief gelegt.

Liebst du?

In Liebe Grüße, Ronz.

.

.

.

Dear H.

I feel better today. I don’t know what love means and how to do love. When I think I love, then I am all in. My gates are wide open, I trust unconditionally, I let myself fall into love. Just because. Don’t make demands, pour my heart out on someone. Then in turn I think, it can’t be good to fill someone up. Must crush him. But how do you love without filling up? How can I show my love without frightening the other? I dont know. That’s why I’m single. As long as I don’t know the answer. That’s why I feel lonely sometimes.

I don’t really know much about you.

The thing about loneliness. A double-edged sword. Either I get involved with someone who demands something in love (even if unspoken) or I find a woman who can just love, no demands, and I find myself trapped because I have expectations and my supposed love is just a soap bubble. That means no matter how it comes, I don’t have a chance. Which in turn makes me powerless, I have no desire to look for somebody.

There are people who say you don’t have to search. Love will come to you. I am standing in front of this question mark. Shrug, head tilted slightly.

Do you love?

With love Best wishes, Ronz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s